fbpx

Selbstachtung und Selbstvertrauen

In Achtsamkeit und Würde älter werden (Teil 2)

Der Umgang, den wir mit uns selbst pflegen, ist häufig streng, kritisch herabsetzend. Wir gehen weit über eigene Grenzen hinaus, blockieren uns durch innere Widerstände, haben überhöhte Ansprüche an uns selbst, leiden unter Schuldgefühlen, mitunter auch an Scham.

Ist es möglich, aus selbstverletzenden Mustern wie diesen auszusteigen?
Ist es möglich, sich selbst mehr Verständnis, Freundlichkeit, Mitgefühl, Vergebung und Achtung zu schenken?

Es ist nicht nur möglich – wir haben sogar eine Verantwortung dafür!

Termin- und Inhaltsübersicht
Di, 23.04.24, 19:30 – 21:00 Uhr, Umgang mit eigenen Grenzen
Di, 30.04.24, 19:30 – 21:00 Uhr, Ausstieg aus unerwünschten Verhaltensmustern
Di, 07.05.24, 19:30 – 21:00 Uhr, Scham, Schuld und Selbstvergebung
Di, 14.05.24, 19:30 – 21:00 Uhr, Umgang mit inneren Widerständen

Das Online-Seminar erfolgt in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen

  • Seminar
Sterbende Menschen das Leben spüren lassen - bis zuletzt. Das Seminar vermittelt Techniken zur anderen Formen von Kommunikation.