fbpx

Trauer und Demenz

An diesem Tag wollen wir gemeinsam auf das Thema Trauer im Zusammenhang mit einer Demenzerkrankung schauen. Wir nehmen sowohl an Demenz erkrankte Menschen in den Blick als auch ihre Angehörigen. Beide Gruppen müssen Veränderungen verkraften, die Trauer auslösen können.


Woran können wir Helfenden erkennen, dass Menschen mit Demenz oder ihre Angehörigen trauern? Welche Anzeichen gibt es, und wie können wir in diesem Prozess ganz praktisch Unterstützung geben?


Annette Arand und Sonja Brandtner arbeiten bei wohlBEDACHT e.V. und in der Tagespflegeeinrichtung RosenGarten mit Demenzkranken und ihren Angehörigen. Sie führen ein ins Thema, geben Beispiele aus ihrer Praxis und möchten mit Ihnen in Austausch kommen über das, was Sie in diesem Zusammenhang bewegt.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen

  • Seminar
Sterbende Menschen das Leben spüren lassen - bis zuletzt. Das Seminar vermittelt Techniken zur anderen Formen von Kommunikation.