fbpx

„Trauer braucht Ausdruck“

„Trauer ist keine Krankheit, aber sie kann krank machen, wenn wir sie in ihrem Ausdruck behindern“ (Jorgos Canacakis)


Trauer möchte gesehen, beachtet, gefühlt, geatmet, mitgeteilt und ausgedrückt werden. In diesem Seminar können Sie Ihre Trauer in unterschiedlichen Facetten kennenlernen. Kreative Impulse aus der Kunsttherapie unterstützen Sie in Ihrem ganz persönlichen Trauer-AUSDRUCK und führen Sie so AUS dem DRUCK.


Sie brauchen weder Talent noch Malkenntnisse.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen